Umweltmessstation auf dem TGZ

Posted by Benedikt Kreisel on Jun 26, 2017 5:03:48 PM

Mit Ihrer ersten Umweltmessstation auf dem Dach des Technologie- und Gründerzentrum Ilmenau, errichtet die Kompass GmbH ihr erstes Demonstrations- und Erprobungsprojekt für Umweltsensorik.

kompass umweltmessstation

(v.l.n.r.: Olaf Mollenhauer, Tobias Goblirsch, Patrick Franke, Rüdiger Horn (Geschäftsführer TGZ), Matthias Carlstedt, Benedikt Kreisel, Sigfried Hirschmann)

Zu Jahresbeginn errichtet das Ingenieurteam der Kompass GmbH auf dem Dach des Technologie- und Gründerzentrum Ilmenau (TGZ) ihre erste autarke Umweltmessstation. Ausgestattet mit verschiedenster Umweltsensorik, erfasst sie seit dem 11. Januar kontinuierlich Daten.Umweltmessstation


Ein besonderes Highlight der Umweltmessstation mit PAR Sensoren bilden die neu entwickelten PAR (Photosynthetically Active Radiation) Sensoren, womit der Versorgungszustand von Pflanzen, mit dem für sie überlebensnotwendigen Stickstoff, gemessen werden kann.

Ein weiteres Highlight stellt die drahtlose Übertragung der erfassten Daten dar. Ohne jegliche Kabelanbindung sendet die Umweltmessstation die erfassten Daten über Funk in die weit entfernten Räumlichkeiten der Kompass GmbH. Anschließend werden die Daten automatisch und nutzerfreundlich in validierte Informationen übersetzt.

Die Kompass GmbH demonstriert damit ihren innovationsorientierten Ansatz im Bereich der Sensornetzwerke und untermauert den Geschäftszweck des Unternehmens. Das nächste Demonstrations- und Erprobungsprojekt am Standort Leipzig ist bereits im Aufbau.

Topics: News